Direkt zum Inhalt
Call:
Bekommen

Schachtabdeckungen für Gemeinschaftsstraßen

Was sind “Gemeinschaftsstraßen"?

• Keine deutliche Abgrenzung zwischen Fußgänger- und Fahrbahnbereich

• Pflasterflächen eher als typische Straßenoberfläche

• Geschwindigkeitsbeschränkungen

• B125 Lastklassen wegen des langsam fließenden Verkehrs

 

 

Was passiert wenn eine B125 Abdeckung vom LKW befahren wird?

  kg
Maximum European Gross Vehicle Weight 44,000
Maximum European Axle Weight 11,500
Maximum Wheel Load (Axle kg/2) 5,570
      Add: 10% for Overloaded Axle 575
      Add: 15% for Dynamic Wheel Load 949
      Add: 60% for Margin of Safety 4,364
 Total Theoretical Wheel Load 11,638
Test Load of B125 Covers*  13,750
      Das zeigt, dass B125 Abdeckungen in Verkehrszonen mit langsam fließenden Verkehr eingesetzt werden können (auch bei Schwerlastverkehr)

 

Welchen Lasten sind Schachtdeckel in Gemeinschaftsstraßen ausgesetzt?

  • LKW dreht auf einer Abdeckung
  • Radkräfte drehen den Deckel heraus

Die Lösung

  • Tiefere Deckelrahmen mit der Standard-Füllabdeckung (HomeZone)
  •  Keine Notwendigkeit einer Betonumrandung um den Rahmen, da das dickere Pflaster bis an den Rahmen heran eingebaut werden kann.

• Ausgepflasterte Deckel können noch von einer Person bewegt werden

Cubis Testreihen zeigen die Belastbarkeit dieser Bauweise bis D 400

Openreach hat diese Bauweise für „Homezone/Wohnstraßen“ und Gemeinschaftsstraßen zugelassen